Koordinationstraining

koordinationstraining-schwahn-goettingen

Für wie selbstverständlich wir den unbewusst kontrollierten Ablauf unserer Bewegungen ansehen, wird uns häufig erst dann bewusst, wenn motorische Probleme auftauchen. Die Ursachen für Koordinationsstörungen sind vielfältig. Organische Erkrankungen, Unfälle, altersbedingte Unsicherheiten oder Störungen des Bewegungsablaufs bei Kindern führen oft zu massiven Einschränkungen in der Lebensführung.

Im Rahmen einer medizinischen Behandlung lassen sich mit Ihrem Arzt die Möglichkeiten einer Förderung durch spezifische Muskelaktivierungen auf sportlicher Trainingsbasis besprechen.

 

 

Auch wenn Sie planen, eine bestimmte Sportart auszuüben, macht es Sinn, dadurch besonders angesprochene Muskelgruppen im Vorfeld zu kräftigen. Alpines Skifahren beispielsweise gehört zu einer Art von Sport, der durch die punktuell hohe Belastung einzelner Körperbereiche für den untrainierten Einsteiger ein hohes Verletzungspotential birgt. Lassen Sie sich durch ein individuelles und qualifiziertes Koordinationstraining von mir begleiten.